Montag, 12. Juni 2017

Im Juni wird's blau: Jeans!

Jede(r) hat eine, meistens mehrere und sie werden geliebt: die Jeans. 
Bequem, vielseitig und strapazierfähig sind die Hosen, Blusen und Jacken aus Denim. 
Viel zu schade zum Wegwerfen, wenn sie ihren Dienst nicht mehr tun.

DENIM, eigentlich: Gewebe aus Nimes, ist ein Baumwollstoff, der aus blauen Kettfäden und weißen Schussfäden gewebt wird. Weil die Kettfäden nur getaucht werden zum Färben, sind sie nicht ganz durchgefärbt und 'bluten' nach und nach aus, was dem Stoff die typische Farbe gibt.
Der Stoff ist so 'elastisch' und anpassungsfähig, weil er in der Köperbindung gewebt wird, bei der die Fäden stufenweise versetzt sind.

Hier wollte ich einmal paar Ideen vorstellen, was man aus dem Wunderstoff machen kann. Noch gute Hosenbeine zum Beispiel werden mit zwei Nähten zum Utensilo oder zur Blumenvasen-Verkleidung.

Oder warum nicht aus Streifen und etwas Borte ein neues Zuhause für Haarspangen zaubern?
Ist noch mehr von der Hose zu verwerten, kann man sich auch eine ganze Hosentasche nähen, in die sogar ein Aktenordner passt. Den Schnitt dafür habe ich selbst entwickelt und zeige wie es geht beim Workshop am 27. Juni.


Selbst die kleinsten Reste lassen sich einsetzen für ein kleines 'Notfalltäschchen'.
Es ist groß genug für Tachentücher oder die Lesebrille.


 Auch zum Flechten eignet sich der Jeansstoff. Wer hätte das gedacht!

Diese und mehr Anregungen findet ihr in der Feinen Ecke.

Morgen treffen wir uns wieder zum Kreativen Nähen für alle.
Sehen wir uns dort?!

Nähen verbindet!

Schon vorweg: am 20. Juni mache ich eine kleine Nähpause, aber das Café ist offen.


Kommentare:

  1. Sehr schöne Ideen hast du da zusammengestellt.
    Ich bin auch ein großer Jeans-Fan :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank. Wie schön, dass du mich gefunden hast. Und ich nun dich. Da schau ich doch gleich mal rüber.
      Schöne Grüße nach NRW.
      Elvira

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Ideen, liebe Elvira ;-) Da werde ich doch gleich mal ein "Abo" abschließen für diesen Blog, den ich noch nicht kannte... Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und zu dem Taschenworkshop käme ich ja, wenn ich nähen könnte und du nicht soweit weg... Tolle, tolle Tasche!

      Löschen